Edle Mülltonnenverkleidungen aus Edelstahl

Edelstahl heißt deshalb Edelstahl, weil er veredelt wurde. Nicht, weil er edel aussieht und für edle Gegenstände verwendet wird. Könnte aber sein. Dieses Material ist nicht nur hart und glänzend, widerstandsfähig und fast unkaputtbar, es wird wegen dieser Eigenschaften auch gerne verwendet. Immer mehr Gegenstände für die Verwendung im Garten oder auf dem Grundstück werden in Edelstahl gefertigt. So auch die Mülltonnenverkleidungen. Der Standort von Mülltonnen auf dem Grundstück ist immer, auch wenn der Hausherr noch so reinlich ist, ein Schandfleck.

Weder der Grundstücksbesitzer noch die Passanten möchten sich am Anblick von Mülltonnen erfreuen. Ein Sichtschutz für die Mülltonnen ist die zweckmäßigste Lösung. Ein Sichtschutz, der einerseits optisch auf das Grundstück passt, eine hohe Standzeit hat und zum anderen alle benötigten Tonnen beherbergt. Wo es zum übrigen Ambiente passt, bietet sich eine Mülltonnenverkleidung aus Edelstahl an.

Höchste Stabilität und Funktionalität

Die Herstellung aus edlem Stahl verleiht der Mülltonnenverkleidung aus Edelstahl ihre extrem hohe Stabilität. Sie kann nicht verrosteten, hat bei richtiger Konstruktion eine hohe Verwindungssteifigkeit, ist absolut witterungsbeständig und ein optischer Hingucker. Sie kann noch aufgewertet werden durch eingewalzte Musterelemente. Wer es so möchte, kann jedes Seitenelement, jede Tür, mit einem anderem Edelstahlmuster bauen.

Einen zusätzlichen Farbtupfer erreicht der Bauherr, wenn er lackierte Ausführungen verwendet. Je nach Herstellungsart besteht der Korpus entweder aus Edelstahl oder speziellem, feuerverzinktem, pulverbeschichtetem Metall. Pfosten und Dächer sind meist aus geschliffenem Edelstahl. Neben der optischen Anmutung ist die technische Konstruktion einer Mülltonnenverkleidung aus Edelstahl wesentlich.

Sie muss einfach zu bedienen sein, möglichst mit einer Hand. Zu diesem Zweck ist die Mülltonnenverkleidung innen mit einem Fangseil für die Mülltonne versehen. Dadurch kann die Mülltonne zum Befüllen nach vorne gekippt werden, ohne dass sie herausfällt. Nach hinten kippen kann sie auch nicht, da ein entsprechender Stopper dies verhindert. Um eine noch bessere optische Gestaltung der Mülltonnenverkleidung zu erreichen, kann eine Ausführung mit oben auffliegender Pflanzschale verwendet werden. Diese, beispielsweise mit Sukkulenten bepflanzt, ergibt einen schönen pflegeleichten und dauerhaften Abschluss.

Optisch wohltuend und edel aussehend

Die Mülltonnenverkleidungen aus Edelstahl tun dem Auge des Betrachters gut. Sie sollten sich allerdings möglichst perfekt in die Umgebung des Grundstücks einpassen. Ansonsten findet sich möglicherweise auf einem vermüllten Grundstück als einziges optisches Highlight eine hell glänzende und damit größer wirkende Erscheinung. Das wäre dann keine Einladung für Gäste. Überhaupt sollte die Massivität einer solchen Mülltonnenverkleidung aus Edelstahl, optisch gesehen, nicht unterschätzt werden.

Wenn sich an den glänzenden Oberflächen die Sonne spiegelt, kann das buchstäblich ins Auge gehen. Dann wird die edel aussehende Mülltonnenverkleidung zum optischen Weggucker. Schon aus diesem Grunde sollten die glänzenden Flächen möglichst strukturiert sein. Oder nur ein Teil der Mülltonnenverkleidung ist aus glänzendem Stahl, der andere, beispielsweise das Gerüst, aus Mattem.

Dieser Beitrag wurde unter Garten abgelegt am von .